.

Die höchstgelegene Stadt Mallorcas ist wahrscheinlich am bekanntesten als der Ort, in dem der polnische KomponistFrédéric Chopinund seine Geliebte, die französische SchriftstellerinGeorge Sand,den Winter 1838/9 in gemieteten Zimmern des Klosters verbrachten. Als Ergebnis ist Valldemossa einer der meist besuchten Orte der Insel.

Chopin reiste mit der berühmten Schriftstellerin George nach Mallorca im Jahr 1838. Sie mieteten eine Zelle innerhalb der cartuja-Kloster, wo er sein Klavier aus Paris erhielte. Während sein Aufenthalt komponierte er grosse Werke wie Präluden, Scherzos und einiges mehr. Er verkaufte sein Klavier an einer mallorquinischen Familie und ging zurück nach Paris.